Cross Combat Power Zirkeltraining für Einsteiger

Heute haben wir das Zirkeltraining im neu eröffneten Cross Combat Power Fitness und Kampfsportstudio getestet.

Der Zirkeltraining Aufbau sieht aus, wie wir ihn aus der Schule kennen. Stationen mit Hanteln, Kettlebells, Crunches, Ausfallschritte, TRX Klimmzüge, dazwischen das Rudergerät und ein Spinningbike, usw. Training mit dem eigenen Körpergewicht – teilweise verstärkt durch instabile Elemente auf insgesamt 11 Stationen. Belastungszeit 30 sec – 30 sec Zeit für Wechsel. Alles in allem: Sehr anfängerfreundlich. Sehr basic. Perfekt im Mix, so dass alle Muskelpartien durchgearbeitet werden, Kraftelemente beinhalten und ein paar Herz-Kreislauf stärkende Stationen abrunden. Trainer Benedikt Egger zeigt kurz die Stationen vor. Dann geht es los. Die ersten beiden Durchgänge ohne Pause, dann Trinkpause. Als einer die dritte Runde auslässt, zeigt Egger Verständnis und macht keinen Druck. In der letzten Runde sind wir wieder vollzählig.

Individuelle Intensität möglich

Man kann die Intensität der Übungen mit dem Tempo und teilweise auch mit mehr Gewicht erhöhen. Macht aber keiner. Die Teilnehmer an diesem Sonntag sind reine Freizeitsportler, die einfach wieder mal etwas für ihre Kondition und Fitness tun wollen. Ein ideales Zirkeltraining für Einsteiger und alle, die jetzt wieder mehr für sich tun wollen.

Statt dem „Cooldown“ lädt der Trainer noch zu 100 Situps in verschiedensten Variationen – zwingt aber niemanden zum Mitmachen.

Cross Combat Power nennt sich das Fitness- und Kampfsportstudio, das Benedikt Egger in Salzburg in der Franz-Josefstr. 22 neu eröffnet hat. In Mondsee hat er bereits seit Jahren im Eggergut sein Trainingsprogramm erfolgreich getestet. Er kombiniert die effizientesten Trainingsmethoden aus Kampfsport, Militär und Polizei, um individuelle Trainingsziele schnell zu erreichen. Als Sportwissenschafter ist er auch für die Ausbildung der Salzburger Fitnesstrainer am Wifi bekannt.

Tipps:
Kleidung: Fitnesskleidung, Sportschuhe
Probetraining gratis
Wer sich für ein fixes Training bei Cross Combat Power entscheidet, ist je nach Anzahl der Trainingseinheiten ab 47 € im Monat dabei bis zu 109€ für unbegrenztes Training. Individuelle Betreuung und Trainingspläne sind dabei inkludiert.

Leave a Reply