Streetfighting gegen mehrere Gegner

Im Krav Maga Trainingscenter in Hof stand heute Streetfighting am Plan. Abwehr gegen mehrere Gegner.

Schön langsam oute ich mich ja als Fan von Krav Maga Salzburgerland. Ich finde zum einen die Strategie von Franz Schwaiger gut, immer wieder zu neuen Themen wie Streetfight Workshops anzubieten. Außerdem habe ich samstag nachmittag meistens gut Zeit.
Also hab ich einfach mal bei seiner Facebook Veranstaltung auf zusagen geklickt.

Was mir an seinen Workshops außerdem gefällt: Auch wenn man nichts kapiert, hat man sich wenigstens bewegt und draufhauen kann ja jede(r). Naja – nur ich nicht so wirklich. Mir steht mein Automatismus mit „einfach rein in den Gegner“ im Weg. Die sind wahrscheinlich von meinen 50+ Kilo echt mal beeindruckt 👿  – ist also für Selbstverteidigung in meiner Größe der falsche Weg.

Die Krav Maga Philosophie ist ja eher raus aus der Linie, draufhauen und dann nichts wie weg.

Bei mehreren Gegnern versucht man nie zwischen den Gegnern durch sondern an der Flanke vorbei – und ja – das hatte ich nach ein paar Fehlversuchen kapiert – das ist der bessere Weg.

Gegner 1, den man abwehren muss, versucht man in Richtung des anderen Gegners 2 abzuwehren. 2 Stunden hatten wir verschiedenste Übungen gegen 2 Gegner absolviert. Dann 10 min Pause.

Die letzte Stunde war auch konditionell anspruchsvoll: Schlag- und Tritttechniken gegen noch mehr Gegner. Wenn dann 5 bis 6 Leute auf einen einschlagen, auch wenn sie Boxhandschuhe anhaben und nicht voll durchziehen ist man bereits überfordert. Ein Szenarientraining, das einen zum Nachdenken bringt. Wäre nicht schlecht, so etwas öfter mal zu üben. Hab derzeit weder eine Idee noch ein Gefühl dafür, wie man so eine Szenerie in den Griff kriegt.

Franz, du merkst – ich werde wohl noch ein paar Probetrainings brauchen 😀 .

Tipp:
Schutzausrüstung mitbringen (Zahnschutz!!) Wer hat, bringt MMA Handschuhe und Boxhandschuhe selbst mit. Für Mädels: Die gepolsterten SportBHs machen Sinn. Jungs: Suspensorium nicht vergessen.

Kosten: Die Spezialworkshops kosten meist 35 E für 3h.

Leave a Reply